Yeasayer

Anand Wilder, Chris Keating, Ira Wolf Tuton und Luke Fasano gründen im Jahre 2006 die Band Yeasayer. Eine musikalisch weltoffene Gruppierung mit den verschiedensten Folklore- und Pop-Mixturen im Repertoire. Sie selbst bezeichnen das Ganze als "Middle-Eastern-Psych-Pop-Snap-Gospel". Man denkt von Zeit zu Zeit an einen meditierenden Inder, der Lust bekommt auf seinen Synthies rumzuhauen. Wahlweise auch an einen Indianer, welcher sich im Soul versucht und dafür seine Bekannten aus Afrika zum Backing eingeladen hat. Die Session des chinesischen Progressiv-Rockers mit Queen in den späten 70ern mag ebenfalls ein passendes Bild für manche Takte sein. Hört sich verwirrter an, als die Songs tatsächlich sind. Der gemeinsame Nenner wird nämlich trotz hoch-psychedelischer Klangwelten immer gefunden.

Die erste LP der Band aus Brooklyn nennt sich "All Hour Cymbals" und erschien 2007 auf dem "We Are Free"-Label.

Rezensionen

Fragrant World

Fragrant World

Es muss weitergehen, die Welt ist in Not und doch werfen Yeasayer mit "Fragrant World" den Rettungsring für uns aus: Ein dunkles Stück elektronisch frequentierter Popmusik mit einem versöhnlichen Happy End.(Foto: Anna Palmer)"Odd Blood" machte Hoffnung und Lust auf mehr. Als Yeasayer 2010 ihr zweites Album veröffentlichten, war [...mehr]

Odd Blood

Odd Blood

Elektro-Pop-Gospel-Funk oder so ähnlich. Yeasayer legen sich mit ihrem zweiten Album "Odd Blood" zu keinem Zeitpunkt fest und machen es sich zwischen den Stühlen gemütlich.Vor zwei Jahren hatten sie keine Chance: Der musikalische Schmelztiegel Brooklyn/New York brachte derart viele Bands ans Tageslicht, dass Yeasayer aufgrund ihres kruden Soundverständnis [...mehr]

Motornews

Berlin und Köln – Nachholtermine von Yeasayer

Berlin und Köln – Nachholtermine von Yeasayer

Im August veröffentlichte das Electronica-Pop-Trio Yeasayer sein aktuelles Album "Fragrant World", womit sie uns ein dunkles Stück elektronisch frequentierter Popmusik mit einem versöhnlichem Happy End präsentierten. Im motor.de-Interview sprachen wir mit ihnen über ihr aktuelles Album. Leider konnten sich Yeasayer an den geplanten Konzertterminen in Berlin (Astra) am [...mehr]

"Reagan's Skeleton" – neues Video von Yeasayer

"Reagan's Skeleton" – neues Video von Yeasayer

Das Electronica-Pop-Trio Yeasayer musste zuletzt leider seine Konzerttermine in Berlin und Köln absagen, die voraussichtlich im November/Dezember nachgeholt werden (motor.de berichtete). Kürzlich veröffentlichen sie ihr drittes Album "Fragrant World". Und wer eigentlich diese "Henrietta" vom gleichnamigen Albumtrack ist, das erfahrt ihr in unserem motor.de-Interview. Im dazugehörigen Video spielt [...mehr]

Tour verschoben! – Konzerttermine von Yeasayer in Berlin und Köln werden verschoben

Tour verschoben! – Konzerttermine von Yeasayer in Berlin und Köln werden verschoben

Yeasayer, die kürzlich ihr aktuelles Album "Fragrant World" veröffentlichten, müssen leider ihre Europatour verschieben. Ein genauer Grund für die kurzfristige Verschiebung ist noch nicht bekannt, laut Management können Yeasayer die Tour aus persönlichen Gründen nicht antreten. Das Konzert am 22.09. im Rahmen des Hamburger Reeperbahn Festivals wird ersatzlos [...mehr]

"Longevity" – neues Video von Yeasayer

"Longevity" – neues Video von Yeasayer

Da wollten wir gerade schauen, wie unterschiedlich das neue Video zu "Longevity" im Vergleich zu ihrem Live-Auftritt in der vergangenen Woche ist, da überraschen uns Yeasayer mit einem pseudo-gruseligen Clip. Ein bisschen einflasslos ist es ja schon, dass bei dem Song Sänger Chris Keating (»Interview) einfach mit jeder [...mehr]

"Longevity" - Neuer Livemitschnitt von Yeasayer

"Longevity" - Neuer Livemitschnitt von Yeasayer

Der neue Longplayer von Yeasayer hat es uns angetan. "Fragrant World" konnte mit düsterem Elektro-Pop überzeugen, ohne sich dabei allzu sehr in Melancholie zu suhlen. Oder etwas doch? Mit Chris Keating haben wir im ausführlichen motor.de-Interview kürzlich über die Vorstellungen einer perfekten Welt philosophiert; und – so absurd [...mehr]

"Longevity" - neues Video und Download von Yeasayer

"Longevity" - neues Video und Download von Yeasayer

Entweder machen es sich die Mannen von Yeasayer mit ihren Visualisierungen gerade ziemlich einfach, oder sie finden schlichtweg Gefallen an den kaleidoskopischen Visualisierungen von Yoshi Sodeoka. Ihr neuer Farbentrip zu "Longevity" ähnelt der Aufmachung ihres letzten Clips zu "Henrietta" jedenfalls sehr. Neu ist allerdings, dass die Brooklyner den [...mehr]

"Henrietta" - neues Video von Yeasayer

"Henrietta" - neues Video von Yeasayer

Ob Yeasayer horizonterweiternde Substanzen zu sich nehmen, ist bisher unbekannt. Der Verdacht ist jedenfalls nicht vollkommen unbegründet, betrachtet man das Video zu "Henrietta". Der stereotype, visuelle Drogentrip kommt mit schwirrenden Farben daher, die sich in kaleidoskopische Formen erschöpfen. Der Song wird auf dem neuen Langspieler "Fragrant World" zu [...mehr]

"Fragant World" - erste Details zum kommenden Yeasayer-Album

"Fragant World" - erste Details zum kommenden Yeasayer-Album

Die Indie-Popper Yeasayer verkünden Neuigkeiten bezüglich ihres kommenden Langspielers "Fragant World". Der selbstproduzierte Nachfolger ihres 2010er Albums "Odd Blood" wird am 17. August in die deutschen Plattenläden wandern und hat laut eigenen Aussagen einen dunkleren, weniger poppigen Sound. Ein erster Vorbote dieses Klangs war hierzu bereits die erste [...mehr]

"Henrietta" – Die Indie-Popper Yeasayer melden sich mit neuem Song zurück

"Henrietta" – Die Indie-Popper Yeasayer melden sich mit neuem Song zurück

Die US-amerikanischen Indie-Popper Yeasayer melden sich mit einem neuen Song namens "Henrietta" zurück. Dieser ist zum einen ein Dankeschön an die treuesten Fans und Newsletter-Abonennten, welche das Stück aktuell in CD-Form zugeschickt bekommen. Auf der anderen Seite fungiert das Werk als Soundtrack für die anstehende Sommertour der Band, [...mehr]

"The Devil And The Deed" - Yeasayer überraschen mit neuem Song live im TV

"The Devil And The Deed" - Yeasayer überraschen mit neuem Song live im TV

Die Psychedelic-Pop-Gruppe Yeasayer überraschte ihre Anhänger mit einem neuen Song, den sie live beim Late-Night-Talker Conan performten. "The Devil And The Deed" befindet sich zwar nicht auf dem letztjährig veröffentlichten und weithin positiv aufgenommenen "Odd Blood", dürfte Fans des abgefahrenen Elektro-Pop-Gospel-Funk von Yeasayer aber trotzdem zusagen. Ob der [...mehr]

Record Store-Tracks von Yeasayer im Stream

Record Store-Tracks von Yeasayer im Stream

Bei dem am letzten Samstag stattfindenden Record Store Day, beteiligte sich auch das New Yorker Trio Yeasayer mit einer limitierten 7'' Vinyl. Darauf befinden sich zwei Tracks, die laut eigener Aussage der Band nicht auf das 2010er Album "Odd Blood" passten. "Phoenix Wind" und "Swallowing The Decibels" werden [...mehr]

"I Remember" - Neue Yeasayer-Single als Valentinsgeschenk

"I Remember" - Neue Yeasayer-Single als Valentinsgeschenk

Das New Yorker Elektropop-Trio Yeasayer haben ein neues Video zu ihrer Single "I Remember" veröffentlicht. Der Clip zeigt einen Altrocker, der sich mit seinem Motorrad auf seelischer Selbstzerstörungstour durch die Steppe befindet. Dabei verliert er sein Bewusstsein und wird passend zum Valentinstag von einer myteriöse Schönheit wach geküsst. [...mehr]

Neues Yeasayer Live-Album als kostenvariabler Download erhältlich

Neues Yeasayer Live-Album als kostenvariabler Download erhältlich

Das New Yorker Pop-Trio Yeasayer hat die Liste der Indie-Bands, die ihre Fans zur Weihnachtszeit beschenken, erweitert. Pünktlich zu den Feiertagen veröffentlichten sie auf ihrer Webseite das im Oktober aufgezeichnete Live-Album "Live at Ancienne Belgique". Zum selbstgewählten Preis könnt ihr den Longplayer »hier downloaden. Yeasayer - "Tightrope" Die [...mehr]

Yeasayer remixen Florence And The Machine

Yeasayer remixen Florence And The Machine

Die Psych-Rocker von Yeasayer haben den Florence And The Machine-Hit „Dog Days Are Over“ mit ihrer ganz eigenen Synthie-Note versehen. Den Remix gibt es ab dem 12. Oktober bei iTunes als digitale Single. Außerdem erscheint der Song als 7-Inch auf Vinyl inklusive dem Original von „Dog Days Are [...mehr]

Monster-Video zu Yeasayers "Madder Red"

Monster-Video zu Yeasayers "Madder Red"

Das Hippie-Kollektiv Yeasayer stellt den Clip zur Single "Madder Red" online - ein skurilles Animationswerk, der neuerdings dem Electro zugeneigten Amerikaner. Verrückt sind die schon ein bisschen: Yeasayer, die seit 2006 existieren, führen in ihrer Musik verschiedenste Genres zu einer ganz neuen Mischung zusammen und geben sich dabei [...mehr]

Yeasayer mit Depeche Mode-Mash Up am Start

Yeasayer mit Depeche Mode-Mash Up am Start

Die psychodelische Elektro-Band Yeasayer versucht sich an einem interessanten Sound-Experiment. Dabei gehen sie folgender Frage nach: Wie würde der Depeche Mode Hit „Just Can't Get Enough“ mit Yeasayer Vocals klingen? Überraschenderweise gut. Die beiden Songs greifen harmonisch perfekt ineinander. Den Gratis-Download zu dem Mashup findet ihr »hier. Zu [...mehr]

Yeasayer auf Deutschlandtour

Yeasayer kommen in zwei Wochen für vier Konzerte nach Deutschland. Die New Yorker veröffentlichten Anfang des Monats ihr Album "Odd Blood", welches sie sogar in ihrer Heimatstadt New York im Guggenheim Museum erstmals vorstellen durften. Ähnlich wie Vampire Weekend oder Animal Collective mischt das Quartett Pop- und Elektroelemente [...mehr]

Neue Yeasayer-Single "Ambling Alp" als free Download

Neue Yeasayer-Single "Ambling Alp" als free Download

Nachdem die US-Indiepopper Yeasayer kürzlich ihr neues Album "Odd Blood" für den 8. Februar 2010 anküdigten (motor.de berichtete), gibt es jetzt als Vorgeschmack einen kostenlosen Download. Die Single "Ambling Alp" kann auf der eigens dafür eingerichteten Website umsonst heruntergeladen werden. Der Song bietet die vom Debüt "All Hour [...mehr]

Yeasayer: neues Album und Museumsgig

Yeasayer: neues Album und Museumsgig

Die US-Indiepopper Yeasayer haben für nächstes Jahr ein neues Album angekündigt. "Odd Blood" soll am 8. Februar 2010 veröffentlicht werden. Die Platte ist der mit Spannung erwartete Nachfolger des von Kritikern hoch gelobten Debüts "All Hour Cymbals" der Brooklyner. Das Quartett startete zusammen mit den Kollegen von Vampire [...mehr]

Nimm Zwei

Nimm Zwei

Zwei Konzerte sind immer noch besser als gar kein Gig, um die Nörgeler von euch schon von vornherein einmal zu besänftigen. Ja, die Yeasayer kommen zwar nach Deutschland, aber eben nur für folgende Termine:25.02.08 - Köln (Gebäude 9)26.02.08 - Berlin (Lido)

Motormeinung

Keine Artikel.

Eine Uhura Website