Jacko endgültig zum Islam konvertiert?

2007 geisterte die News bereits durch die Medien: Michael Jackson ist zum Islam konvertiert und verlegt seinen Wohnsitz nach Bahrain. Jetzt wird zum zweiten Mal spekuliert.

Angeblich fand vor Kurzem eine offizielle Zeremonie in den Hollywood Hills in Los Angeles statt, der sogar Yousef Islam (ehemals Cat Stevens) beiwohnte. Seither wolle der King Of Pop nur noch mit "Mikaeel" angesprochen werden. In Burkas gehüllt wurden er und seine Kinder bereits gesichtet.

Gerüchten zufolge habe Michael Jackson 2005 durch die Anklage wegen Kindesmisshandlung seinen alten Glauben verloren. In den Folgejahren habe sich der Wunsch zum religiösen Wechsel noch verstärkt. Interesse hegt der einstige Superstar bereits seit 1989, als sein Bruder Jermaine der Religion beitrat.

Artikel kommentieren

Kommentare von Disqus

Weitere Michael Jackson News

Eine Uhura Website