Norah Jones veröffentlicht Compilation mit namhaften Künstlern

Norah Jones bringt ein Album mit Kollaborationen heraus, die sie über die Jahre hinweg mit anderen Künstlern gemacht hat. Unter den 18 Songs befinden sich Tracks mit Dolly Parton, Ray Charles, OutKast oder den Foo Fighters. Die Compilation „... Featuring“ wird in Großbritannien am 16. November via Blue Note Records veröffentlicht. Auf Norah Jones' Homepage kann man in die Songs reinhören.

Die Stücke auf "... Featuring" kommen aus Jones' gesamter Karriere, von Songs die sie einst im Studio einspielte bis zum Track „Little Lou, Ugly Jack, Prophet John", den sie mit Belle and Sebastian aufnahm und der auch auf deren neuem Album zu finden sein wird. Unter den Tracks befinden sich auch Songs von Jones' Nebenprojekten The Little Willies und El Madmo sowie Songs von Künstlern mit denen sie tourte.

Jones sagt selbst über „... Featuring“: „Es ist so aufregend und schmeichelhaft, wenn ich gefragt werde ob ich mit jemandem zusammen singen würde, den ich bewundere. Du brauchst ein bisschen, um aus deiner Wohlfühlzone herauszukommen wenn du etwas mit einem anderen Künstler machst. Du weißt nicht was du erwarten kannst – es ist ein bisschen wie wenn man wieder ein kleines Kind ist und sich zum Spielen trifft.“


Trackliste:

01. Love Me – The Little Willies
02. Virginia Moon – The Foo Fighters featuring Norah Jones
03. Turn Them – Sean Bones featuring Norah Jones
04. Baby It's Cold Outside – Willie Nelson featuring Norah Jones
05. Bull Rider – Norah Jones and Sasha Dobson
06. Ruler Of My Heart – Dirty Dozen Brass Band featuring Norah Jones
07. The Best Part – El Madmo
08. Take Off Your Cool – OutKast featuring Norah Jones
09. Life Is Better – Q-Tip featuring Norah Jones
10. Soon The New Day – Talib Kweli featuring Norah Jones
11. Little Lou, Prophet Jack, Ugly John – Belle & Sebastian featuring Norah Jones
12. Here We Go Again – Ray Charles featuring Norah Jones
13. Loretta – Norah Jones featuring Gillian Welch and David Rawlings
14. Dear John – Ryan Adams featuring Norah Jones
15. Creepin' In – Norah Jones featuring Dolly Parton
16. Court & Spark – Herbie Hancock featuring Norah Jones
17. More Than This – Charlie Hunter featuring Norah Jones
18. Blue Bayou – Norah Jones featuring M. Ward

Tags blues dolly parton featuring female vocalists jazz jones norah pop singer-songwriter soul

Artikel kommentieren

Kommentare von Disqus

Weitere Norah Jones News

Eine Uhura Website