Soloalbum von Travis Barker mit prominenten Gästen erscheint am 22. Februar

Nachdem seine Hauptband Blink-182 ihr Comeback-Album für April oder Mai ankündigte (motor.de berichtete), gab der Schlagzeuger Travis Barker bekannt, dass er am 22. Februar sein Solodebüt veröffentlicht. Nach der Veröffentlichung von "Give The Drummer Some" steht auch eine Tour an. Wohin sie den Schlagzeuger genau führt, ist jedoch noch nicht klar. Im Austausch gegen eure Email-Adresse könnt ihr euch schon den ersten Song der Platte in 3D anschauen:


Auf seiner Twitter-Seite verriet Barker, dass er darauf mit dem Gitarristen Slash einen alten Transplants-Song zum Besten gibt. Des Weiteren sind Slipknot-Sänger Corey Taylor, Rage Against The Machine-Gitarrist Tom Morello, Snoop Dogg, Lil Wayne und der Linkin Park-Frontmann Chester Bennington auf dem Album vertreten. An den Reglern standen The Neptunes, DJ Khalil und Barker selbst.

Mit seiner, im Jahr 2006 auf Eis gelegten Band Transplants wird Barker wohl in diesem Jahr auch wieder aktiv. Ob auf Platte oder sogar auf Tour ist jedoch noch unklar. Bereits letztes Jahr kündigte er "New Music 2010" an (motor.de berichtete). Auf die Frage eines Fans, ob die Transplants nun dieses Jahr reaktiviert werden, antwortete er via Tweet kürzlich mit "YES, very true!!!!!".

The Transplants - "Diamonds And Guns"



Zuerst wird Travis Barker jedoch mit seinen blink-182-Bandkollegen Tom DeLonge und Mark Hoppus die Reunion-Tour begehen. Zu fünf Terminen sind sie auch in Deutschland zu sehen.

Tourdaten:


18.06.11 - Hurricane Festival, Scheeßel
19.06.11 - Southside Festival, Neuhausen ob Eck
20.06.11 - Frankfurt, Festhalle
22.06.11 - Berlin, Wuhlheide
24.06.11 - Essen, Grugahalle


Tracklist: Travis Barker - "Give The Drummer Some"

01. "Jump Down"
02. "Carry It"
03. "Devil's Got A Hold Of Me"
04. "Right Away"
05. "Saturday Night"
06. "If You Want"
07. "In My Own"
08. "Can A Drummer Get Some"


Tags alternative blink-182 chester bennington drummer give the drummer some linkin park pop punk punk rage against the machine reunion rock skate punk slash tom morello transplants travis barker

Artikel kommentieren

Kommentare von Disqus

Weitere Blink 182 News

Eine Uhura Website